Das FreiFrau-Ensemble um Carola von Seckendorff bei Elfi (oben links), "Spezie" Christoph Tiemann und "Inge" Ranya Abdine (o.r.) und die Stelle, an der die Flakstellung dereinst gewesen ist: heute die B51. Foto: (Thorsten Hennig-Thurau, Kai Manke)
Das FreiFrau-Ensemble um Carola von Seckendorff bei Elfi (oben links), „Spezie“ Christoph Tiemann und „Inge“ Ranya Abdine (o.r.) und die Stelle, an der die Flakstellung dereinst gewesen ist: heute die B51. (Foto: Thorsten Hennig-Thurau, Kai Manke)

Einige Filmschau-Plätze des Jahres 1966 sind längst selbst Geschichte. Dennoch hat das „Alle Jahre wieder“-Projekt Szenen von einst an diesen Stellen positionsgetreu nachgestellt. Mit dabei: vier bunte Damen anstatt grauer Herren – und ein Entertainer.

Den kompletten Artikel gibt es bei den Westfälischen Nachrichten.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.