Auf dem Flur des „Hotel Busche“ damals (v.l.n.r.): Johannes Schaaf als „Spezie“, Hans Dieter Schwarze als Hannes Lücke, Sabine Sinjen als Inge Deitert und August Deuter als „Diener August“. (Foto: Schamoni-Film)
Auf dem Flur des „Hotel Busche“ damals (v.l.n.r.): Johannes Schaaf als „Spezie“, Hans Dieter Schwarze als Hannes Lücke, Sabine Sinjen als Inge Deitert und August Deuter als „Diener August“. (Foto: Schamoni-Film)

„Alle Jahre wieder“ ist in Münster bereits ein Kultfilm. Jetzt will ein Projekt den Klassiker von Ulrich Schamoni auf etwas andere Art und Weise wieder zum Leben erwecken. Ausgewählte Filmszenen sollen als Fotos nachgestellt werden. Und damit das gelingt, braucht es die Mithilfe unserer Leserinnen und Leser. 

Den kompletten Artikel gibt es bei den Westfälischen Nachrichten.

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.